Braunschweig Board Forum FAQ Braunschweig Board Forum FAQ Suchen Profil Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Login Registrieren



 .
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht

BSler01

Bürger



Geschlecht:
Alter: 91
Anmeldungsdatum: 18.11.2006
Beiträge: 870

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 18.07.2010, 11:56    . Antworten mit ZitatNach oben

,
_________________
Der o.g. Text ist meine Meinung zu diesen Themen. Ich formuliere meine Texte manchmal ironisch, sarkastisch oder überzogen.

1984 war nicht als Anleitung gedacht!


Zuletzt bearbeitet von BSler01 am 14.06.2013, 22:02, insgesamt einmal bearbeitet
HiddenBenutzer-Profile anzeigen    

Penny

Bürger




Alter: 54
Anmeldungsdatum: 31.10.2009
Beiträge: 682

Stadtteil: Rüningen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 18.07.2010, 19:29    Re: offensichtlich tote Bäume Antworten mit ZitatNach oben

« BSler01 » hat folgendes geschrieben:

Ach ich verstehe, Gutachter begutachten nur auf Bestellung.....

...wohl eher nach Höhe der Bezahlung Laughing
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

ZILLA

Welfe



Geschlecht:
Alter: 35
Anmeldungsdatum: 15.10.2006
Beiträge: 156
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Bitte auswählen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 21.07.2010, 17:47    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Dieser Befall ist allerdings Harmlos... da es sich nicht um Pilze sondern um Eier von irgendwelchem Insektenvieh handelt... hab ich gehört Smile

Und die "toten" Bäume sind schon seit Jahren so.

_________________
Suche Veranstaltungsort(e) für Konzerte (200-500 Personen).
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer    

Gero

Adel




Alter: 55
Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 1734

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 21.07.2010, 23:06    Re: offensichtlich tote Bäume Antworten mit ZitatNach oben

« BSler01 » hat folgendes geschrieben:
.doch was ist das, am Löwenwall haben viele Kastanien einen Pilzbefall am Stamm... Ok, das mag noch harmlos sein, was viel mehr ins Auge sticht, das einige Bäume dort keine Blätter mehr haben und auch nicht im Frühling hatten.... Sprich die Bäume sind tot.....MfG


Ich las gerade in der Süddeutschen, dass die zuständige Berliner Behörde davon spricht, dass eine sehr große Zahl von Kastanien im Berliner Stadtgebiet schon jetzt - d.h. viel früher als sonst - von der Miniermotte befallen sei, was dem harten Winter und dem heißen Sommer mit wenig Feuchtigkeit geschuldet sei. Die Blätter der Kastanien werden in Berlin bereits jetzt braun und gegen die Miniermotte ist leider kein Kraut - bzw. keine Chemikalie - gewachsen.

Es ist also nicht die böse Stastverwaltung, die an den kranken Kastanien schuld ist, sondern ganz schlicht ein nicht zu steuernder biologischer Prozess, der auch andere Städte gleichermaßen betrifft.

_________________
Der König ist tot, es lebe der König!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Wald

Welfe



Geschlecht:
Alter: 37
Anmeldungsdatum: 12.09.2009
Beiträge: 424

Stadtteil: Braunschweig


blank.gif

BeitragVerfasst am: 22.07.2010, 10:59    Bäume Antworten mit ZitatNach oben

Im Newsclick stand auch ein Artikel darüber:
Zitat:
Miniermotten befallen Kastanien –
Einige Pflanzen werden bereits Ende Juli ihre Blätter verloren haben

http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2165/artid/12645854
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    

BSler01

Bürger



Geschlecht:
Alter: 91
Anmeldungsdatum: 18.11.2006
Beiträge: 870

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 24.07.2010, 13:49    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

,
_________________
Der o.g. Text ist meine Meinung zu diesen Themen. Ich formuliere meine Texte manchmal ironisch, sarkastisch oder überzogen.

1984 war nicht als Anleitung gedacht!


Zuletzt bearbeitet von BSler01 am 14.06.2013, 22:02, insgesamt einmal bearbeitet
HiddenBenutzer-Profile anzeigen    

Gero

Adel




Alter: 55
Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 1734

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 24.07.2010, 15:32    Re: Bäume Antworten mit ZitatNach oben

« BSler01 » hat folgendes geschrieben:


Und was das mit dem harten Winter, usw. betrifft klingt das seltsam, mal macht man einen zu milden Winter verantwortlich, das die Motten überleben und nun plötzlich den harten und langen Winter??


Wie in der Pressenotiz zu lesen war, ist die Miniermotte besonders gegenüber Feuchtigkeit empfindlich. Ein trockener, kalter Winter und heißer Sommer machen ihr nicht viel aus, aber feuchte Sommer und Winter kann das Tierchen anscheinend nicht so gut ab

Da ich keine Experte bin, glaub ich das einfach mal und hoffe, dass unsere Braunschweiger Kastanien davon möglichst verschont bleiben. Die trockenen Bäume am Löwenwall haben viellicht andere Ursachen - aber welche?

_________________
Der König ist tot, es lebe der König!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

BSler01

Bürger



Geschlecht:
Alter: 91
Anmeldungsdatum: 18.11.2006
Beiträge: 870

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 28.07.2010, 11:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

,
_________________
Der o.g. Text ist meine Meinung zu diesen Themen. Ich formuliere meine Texte manchmal ironisch, sarkastisch oder überzogen.

1984 war nicht als Anleitung gedacht!


Zuletzt bearbeitet von BSler01 am 14.06.2013, 22:02, insgesamt einmal bearbeitet
HiddenBenutzer-Profile anzeigen    

Wald

Welfe



Geschlecht:
Alter: 37
Anmeldungsdatum: 12.09.2009
Beiträge: 424

Stadtteil: Braunschweig


blank.gif

BeitragVerfasst am: 26.08.2010, 10:02    Baum-Schäden ausgelöst durch Streusalz? Antworten mit ZitatNach oben

Vielleicht stammen die braunen Blätter der Kastanien ja nicht nur von den Miniermotten, sondern auch von den großen Mengen an Streusalz, die in diesem Winter verwendet wurden??
Nach dem Abtauen des Schnees konnte man überall noch große Mengen Streusalz auf den Wegen entdecken, sogar in den Parks.
Welche Auswirkungen Streusalz hat, kann man unten nachlesen:

Zitat:
Die ersten erkennbaren Schäden nehmen wir dann erst im darauffolgenden Sommer als Verbräunungen an Blatträndern (Nekrosen) wahr. Bei weiterer Schädigung erfolgt ein späterer Laubaustrieb mit kleineren Blättern oder bei fortwährender Beeinträchtigung verkahlen die Äste.
Durch die verminderte Assimilationsleistung werden die Bäume anfällig für Infektionen durch Pilze und Bakterien und dadurch zusätzlich geschwächt. Über einen längeren Zeitraum kann diese Situation zum vorzeitigen Absterben des Baumes beitragen.
Quelle/Weiterlesen: http://berlin.nabu.de/oekologischleben/HausundGarten/10273.html

Weitere Links:
http://www.tagesspiegel.de/berlin/brandenburg/streusalz-belastet-baeume-erheblich/789148.html
http://www.robinwood.de/german/magazin/200504/artikel4.htm
http://www.robinwood.de/fileadmin/Redaktion/Dokumente/alleen/alleensalz1.pdf
http://www.zeit.de/1979/49/Baeume-sterben-langsam
http://www.stadtgaertnerei.bs.ch/baeume_lieben_kein_streusalz_.pdf

Image
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    

Lupo

Welfe




Alter: 62
Anmeldungsdatum: 11.06.2008
Beiträge: 206

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 27.08.2010, 21:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Auch hier Verdacht auf Streusalzschäden an den Kastanien:

http://www.unser-braunschweig.de/index.php?option=com_content&view=article&id=1603:210810-latte-macchiato-unter-kranken-kastanien&catid=1:news&Itemid=47
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

BSler01

Bürger



Geschlecht:
Alter: 91
Anmeldungsdatum: 18.11.2006
Beiträge: 870

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 28.08.2010, 18:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

,
_________________
Der o.g. Text ist meine Meinung zu diesen Themen. Ich formuliere meine Texte manchmal ironisch, sarkastisch oder überzogen.

1984 war nicht als Anleitung gedacht!


Zuletzt bearbeitet von BSler01 am 14.06.2013, 22:02, insgesamt einmal bearbeitet
HiddenBenutzer-Profile anzeigen    

Wald

Welfe



Geschlecht:
Alter: 37
Anmeldungsdatum: 12.09.2009
Beiträge: 424

Stadtteil: Braunschweig


blank.gif

BeitragVerfasst am: 01.11.2010, 17:13    „Rettet unsere Kastanien“ Laubentsorg gegen die Miniermotte Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
13. (+ 14.) November – Samstag (+ Sonntag)
Aktionstag „Rettet unsere Kastanien“ – Laubentsorgung hilft gegen die Miniermotte


Aufruf zur Beteiligung an stadtweiter Hilfsaktion – gebührenfreie Müllsäcke beim NABU

Unseren Kastanien geht es schlecht – für jeden sichtbar: welkes bis trockenes, braunes Laub oder gar partieller Laubabwurf mitten im Sommer! Schuld ist die seit ca. 1984 in Mitteleuropa auftretende Kastanienminiermotte. Sie befällt hauptsächlich unsere weißblühenden Kastanien und stresst die Bäume zusätzlich zu Hitze, Wassermangel und Luftschadstoffen. Über die Jahre sind daher nachhaltige Auswirkungen auf ihre Vitalität zu erwarten. Aus diesem Grund organisiert der NABU Braunschweig nun für ganz Braunschweig in Kooperation mit der Stadt Braunschweig und dem Entsorgungsunternehmen ALBA eine Hilfsmaßnahme, die auf die Bereitschaft der Bürger/innen setzt, unseren Kastanien zu helfen. Ziel ist es, durch das Zusammenkehren und Entsorgen des Kastanienlaubes die in den befallenen Blättern überwinternden Miniermottenpuppen zu beseitigen, so dass die frühjährliche 1. Generation entscheidend reduziert wird – und zwar möglichst flächendeckend! Bei rund 7.500 Bäumen ist das eine echte Gemeinschaftaufgabe, die optimal organisiert werden muss!

Die NABU-Geschäftsstelle Hochstr.18 fungiert daher als alleinige Koordinationsstelle und auch die uns von ALBA zur Verfügung gestellten Spezialmüllsäcke, die ausschließlich für die gebührenfreie Kastanienlaubentsorgung verwendet werden dürfen, sind deshalb nur bei uns erhältlich. Prinzipiell könnte man das Laub aber auch zur Verbrennung in die Mülltonne füllen.

Wer also bereit ist, unseren Kastanien zu helfen, ist hiermit aufgerufen, sich in unserer Geschäftsstelle für bestimmte Bäume / Gebiete anzumelden oder sich in Absprache (wohnortnah) einteilen zu lassen.
Bitte beteiligen Sie sich! Die Sackabholung erfolgt in der folgenden Woche.

http://www.nabu-braunschweig.de/veransta.htm
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen

16598 Angriffe abgewehrt
Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
FI Theme
:-: converted by Angi0570 :-:
Supported by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


[ Page generation time: 0.1929s (PHP: 76% - SQL: 24%) | SQL queries: 68 | GZIP enabled | Debug on ]