Braunschweig Board Forum FAQ Braunschweig Board Forum FAQ Suchen Profil Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Login Registrieren



 Das "Braunschweiger Land" ist gerettet!
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht

tripledot

Bürger




Alter: 57
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 521
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 01.10.2009, 07:55    Das "Braunschweiger Land" ist gerettet! Antworten mit ZitatNach oben

Oh, großer barmherziger Retter!

Deine Taten sind groß:
Du hast unser Schlossgrundstück verschenkt, um lieben Investoren aus Hamburg und der Schweiz unter die Arme zu helfen.
Du hast unsere Abwasserkanäle und vieles andere städtische Eigentum fast verschenk, um den Freunden eines notleidenden französischen Wasserkonzerns aus der Klemme zu helfen.
Du hast viel von unserem Steuergeld, welches für Schulsanierung vorgesehen ist an die Kumpels von KMPG übergeben, ohne dass auch nur ein Regentropfen weniger durch die maroden Schuldächer unserer Stadt rinnt. Das ist sehr barmherzig, nun tun die Strafen nicht mehr so dolle weh und die Manager können sich endlich wieder einmal richtig essen:
http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/0,2828,134209,00.html
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken-versicherungen/kpmg-zahlt-456-millionen-dollar-strafe-wegen-steuerbetrugs;950981

Und heute berichtet die BZ von einer, Deiner, weiteren guten Tat (jeden Tag, alte Pfadfindertradition):
http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/7534512/artid/11045124

Nun hast Du auch noch Deinen armen alten Doktorvater (hat er seine ganze Ministerpension mit Lehman-Papieren verspielt?) bedacht.
Zitat:
Das Geld für teure Gutachten zu hypothetischen Fragestellungen sollte besser in die Kultur investiert werden.

Damit hast Du endlich das alte "Braunschweiger Land" (in den Grenzen vor 1945?) 20 Jahre nach dem Mauerfall vor der Machtgier aus dem bösen feindlichen Hannover gerettet, festgehalten im einem schönen Erinnerungsfoto: Doktorvater mit Zögling.

Weil wir so reich sind und uns daher diese Almosen leisten zu können, sollten wir für Dich eine Gedenkstätte aus purem Gold errichten, so dass jeder Bürger dieser Stadt jederzeit unserem großen barmherzigen Retter huldigen kann. Aber vielleicht ziehst Du vorher noch als Herzog in unser schönes Stadtschloss ein. Zwischen den Computern, Fernseher, Handys oder Waschmaschinen bei Saturn ist noch ein guter Platz frei.

...

_________________
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Peter

Bürger




Alter: 17
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 1236
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 01.10.2009, 09:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ein Retter handelt auch nach eigenem (Gut?)dünken und fragt nicht lange, so auch hier im Braunschweiger Rettungsfall. Transparenz braucht man da nicht.
Wie praktisch, für eigene Großtaten da so eine Stiftung rumliegen zu haben:

Wie man eine prall gefüllte Stiftung ge(miß)braucht

_________________
www.bibs-fraktion.de
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    

Gero

Adel




Alter: 54
Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 1734

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 01.10.2009, 12:50    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Peter » hat folgendes geschrieben:
Ein Retter handelt auch nach eigenem (Gut?)dünken und fragt nicht lange, so auch hier im Braunschweiger Rettungsfall. Transparenz braucht man da nicht.


Zum Glück haben wir Leute und eine Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, die einen Ausverkauf Braunschweiger Interessen verhindern und Hannover die verfassungsgsmäßigen Grenzen aufzeigen. Heimatgebundene Einrichtungen des alten Landes Braunschweig müssen gegen Zentralisierungsabsichten des Landes Niedersachsen verteidigt werden, was für jeden Ratsvertreter dieser Stadt eine Selbstverständlichkeit sein sollte.

Ich erinnere nur an verlorene Institutionen wie die Bezirksregierung, die seinerzeitige Oberpostdirektion, die Braunschweigische Staatsbank
und anderes mehr. Da hätten vielfach entschlossene Leute gefehlt, die sich gegen den Abzug gestemmt hätten oder für einen nachhaltigen Behördenersatz eingetreten wären.

Ratsherr Rosenbaum sollte sich schämen, nur wegen seiner Privatfehde mit OB Hoffmann und aus parteitaktischen Gründen Leuten in die Hand zu arbeiten, die Braunschweigs Ausverkauf an Hannover betreiben.

Ginge es nach Herrn Rosenbaum, dann hätte die Stadt Braunschweig längst kein Staatstheater mehr, kein neu erbautes Kleines Haus, keine Volkswagen-Arena und vermutlich auch kein vernünftig bespielbares Eintracht-Stadion. All das hätten Rosenbaum und seine BIBS-Kreuzritter mangels Zuschüssen eintrocknen oder verschwinden lassen oder Bauten für Kultur und Sport überhaupt verhindert. Der Rasen im Eintrach-Stadion wäre nur noch eine Freude für Feldhamster, anstelle der Volkswagen-Arena befände sich Magerrasen.

Aber zum Gkück hat Ratsherr Rosenbaum nichts zu sagen!


Zuletzt bearbeitet von Gero am 01.10.2009, 12:58, insgesamt einmal bearbeitet
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Braunschweiger

Bürger



Geschlecht:
Alter: 42
Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 786
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Östlliches Ringgebiet


bs.jpg

BeitragVerfasst am: 01.10.2009, 12:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Und was lernen wir daraus ?
Rosenbaum raus !

_________________
Ricarda Huch:
Wer rückwärts sieht, gibt sich verloren, wer lebt und leben will, muß vorwärts sehen...
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    

tripledot

Bürger




Alter: 57
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 521
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 01.10.2009, 13:11    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Braunschweiger » hat folgendes geschrieben:
Rosenbaum raus !


Und einen OB, der das Gemeineigentum verschenkt/verscherbelt und es ominösen Beratern in Rachen schmeißt, gleich hinterher!

...

_________________
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

BS-Exiter

Welfe



Geschlecht:
Alter: 37
Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 212

Stadtteil: Braunschweig


bs.jpg

BeitragVerfasst am: 01.10.2009, 14:41    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

tripledot,
Rücktrittsforderung für den Hoffmann gibts ja
schon und vielzählige Punkte, die das begründen

http://www.unser-braunschweig.de/index.php?option=com_content&view=article&id=1254:070809-offener-brief-an-dr-gert-hoffmann&catid=1:news&Itemid=47

aber das muß ja nichts heißen. Noch wählen die Leute hier ja die CDU
und das beruhigt ja doch viele.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Violiahartz4

Bürger




Alter: 51
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 599
Wohnort: Bald im Abwasserrohr vor der ARGE
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 01.10.2009, 15:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Gero » hat folgendes geschrieben:
]Ratsherr Rosenbaum sollte sich schämen, nur wegen seiner Privatfehde mit OB Hoffmann und aus parteitaktischen Gründen Leuten in die Hand zu arbeiten, die Braunschweigs Ausverkauf an Hannover betreiben.
...

Hehe....im Zuge der Globalisierung... Laughing Laughing
.
Der OB könnte doch die hochgeschätzte Kultur den Amis verkaufen und dann erstmal für 30 Jahre wieder überteuert anmieten.
Rechnet sich nach OBs Arithmetik bestimmt Laughing

Wie schön muss es doch für Peter sein, hier immer OBhörig befeuert zu werden.
Glückwunsch Peter, anhand der hiesigen Forums(Rats?)freunde kannst Du genau erkennen wann Du einen Volltreffer gelandet hast.
Weiter so.

Violiahartz4

_________________
Die Lakaien der Wirtschaft und die Wirtschaft selbst, sind die wahren Schmarotzer, deshalb rufen sie auch lauthals: "Haltet den Dieb" , damit niemand merkt, dass sie die wahren Diebe sind!!
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Gero

Adel




Alter: 54
Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 1734

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 01.10.2009, 22:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Violiahartz4 » hat folgendes geschrieben:

Glückwunsch Peter, anhand der hiesigen Forums(Rats?)freunde kannst Du genau erkennen wann Du einen Volltreffer gelandet hast.
Weiter so.


Der Mann weiß nicht, was er tut, und ist dazu verblendet! Volltreffer landen in Braunschweig andere Leute, die persönliches Format haben! Davon ist Herr Rosenbaum meilenweit entfernt.

Zum Glück haben solche Fehlzünder im Rat der Stadt nichts zu sagen - und wenn sie was sagen, dann stößt das auf Unverständnis, Langeweile oder Achselzucken!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen

15556 Angriffe abgewehrt
Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
FI Theme
:-: converted by Angi0570 :-:
Supported by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


[ Page generation time: 0.1832s (PHP: 70% - SQL: 30%) | SQL queries: 84 | GZIP enabled | Debug on ]