Braunschweig Board Forum FAQ Braunschweig Board Forum FAQ Suchen Profil Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Login Registrieren



 19.9. Anti-Atom-Aktion beim Braunschweiger Wahlkampfauftritt
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht

LordSchadt

Jung Welfe



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 51
Wohnort: Bumsdorf
Stadtteil: Nordstadt


blank.gif

BeitragVerfasst am: 14.09.2009, 22:47    19.9. Anti-Atom-Aktion beim Braunschweiger Wahlkampfauftritt Antworten mit ZitatNach oben

Den folgenden Aufruf leite ich gerne weiter:
Anti-Atom-Aktion beim Braunschweiger Wahlkampfauftritt von Merkel

Lieber XXX,

auf Deutschlands Marktplätzen hat die heiße Wahlkampfzeit begonnen. Unpopuläre Themen fallen dabei unter den Tisch. So vermeiden es CDU/CSU und FDP, die Aufkündigung des Atomausstiegs zur Sprache zu bringen. Mit "Flashmob"-Aktionen wollen wir Angela Merkel, Guido Westerwelle und Karl-Theodor zu Guttenberg bei Wahlkampfveranstaltungen auffordern, Stellung zu beziehen. Ihre atompolitischen Pläne zerren wir ins Licht der Öffentlichkeit.

Am kommenden Samstag, den 19. September um 11.00 Uhr wollen wir in Braunschweig mit möglichst vielen Menschen einen Flashmob beim Wahlkampfauftritt von Merkel durchführen. Sind Sie mit dabei? Flashmobs sind eine relativ neue Aktionsform:
Menschen kommen zu verabredeter Ort und Zeit zusammen, um gemeinsam eine kurze, aber aufsehenerregende Handlung durchzuführen und gehen dann wieder auseinander.
Schon bei anderen Flashmobs haben die Medien intensiv darüber berichtet.
Unser Plan: Möglichst viele Atomkraftgegner/innen mischen sich kurz vor 11.00 Uhr auf dem Braunschweiger Burgplatz unter die wartenden Teilnehmer/innen der Wahlkampfveranstaltung - am besten in der Nähe der Bühne. Wenn das erste Mal während der Rede von Merkel geklatscht wird, geht es los: Wir halten Plakate mit der Aufschrift "Schwarz-Gelb - Jawoll!" sichtbar in die Höhe. Zunächst 30 Sekunden nach vorne zum Redner und dann 30 Sekunden nach hinten ins Publikum.
Wir wirken wie begeisterte Parteianhänger/innen.

Danach klappen wir das zuvor gefaltete Plakat auf: Jetzt ist ein schwarz-gelbes Atommüllfass oder ein schwarz-gelber Totenkopf mit Radioaktivitätszeichen zu sehen. Wieder halten wir die Plakate 30 Sekunden nach vorne und 30 nach hinten.
Danach zerreißen wir die Plakate und verlassen die Menschenmenge. (Die
Plakatreste bitte wieder mitnehmen.)

Ein Plakat können Sie sich am am Ringerbrunnen (Schuhstraße Ecke Vor der Burg) zwischen 9.45 und 10.30 abholen. Dort wird ein Campact-Aktiver mit Plakaten in der Hand auf Sie warten. Dort können Sie sich auch mit anderen Campact-Aktiven zusammenschließen und in kleinen Gruppen gemeinsam auf die Veranstaltung gehen.
Wenn Sie planen zu kommen, wäre es schön, wenn Sie uns dies mit einer kurzen Mail an richter@campact.de mitteilen würden (bitte Ihre Stadt mit angeben). Dann können wir die Anzahl der benötigten Plakate besser abschätzen.
Bitte bringen Sie - wenn möglich - eine Armbanduhr mit Sekundenzeiger mit.

Weitere Infos:
http://www.campact.de/atom2/flashmobs

Mit herzlichen Grüßen
Christoph Bautz

PS. Bitte leiten Sie diese Mail an Freunde und Bekannte weiter und laden Sie diese ein, auch zur Aktion zu kommen!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    

tripledot

Bürger




Alter: 57
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 521
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 15.09.2009, 08:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Und da das nun alle wissen, werden die Plakate beim Eintritt in die Merkelbeweihräucherungszone von der Jungen Union und den American Football Lions einkassiert und die betreffenden Personen vom Platz entfernt.

Schad(t)e

...

_________________
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

LordSchadt

Jung Welfe



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 51
Wohnort: Bumsdorf
Stadtteil: Nordstadt


blank.gif

BeitragVerfasst am: 15.09.2009, 11:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die Homepage des Flashmobs ist öffentlich, und die Aktion in Braunschweig ist auch nicht die erste, sondern schon die fünfte bei Wahlkampfveranstaltungen der CDU.

Ich gehe also davon aus, dass den Ordnern der Flashmob schon bekannt ist. Wer ein kleines Plakat reinschmuggeln möchte, wird das schon irgendwie hinbekommen. Papier lässt sich im Gegensatz zu Trillerpfeifen gut falten Very Happy
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    

Peter

Bürger




Alter: 18
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 1236
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 15.09.2009, 13:54    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

... und außerdem gibt es in Braunschweig keine Jungen Unionier mehr, die sich überhaupt so einsetzen liessen oder sich wagen würden, Problem ist nun mal die Vergreisung bei den Volksparteien ... und von den Alt-CDU´lern geht bei solcher Aktion keine Gefahr aus, die kriegen ihren Stock nicht mehr hoch... Wink

Also nur Mut.

_________________
www.bibs-fraktion.de
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    

Gero

Adel




Alter: 55
Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 1734

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 16.09.2009, 12:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Peter » hat folgendes geschrieben:
Problem ist nun mal die Vergreisung bei den Volksparteien


... was vor der BIBS nicht Halt macht, wie man an Ratsherr Rosenbaum gut erkennen kann!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

BS-Exiter

Welfe



Geschlecht:
Alter: 38
Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 212

Stadtteil: Braunschweig


bs.jpg

BeitragVerfasst am: 18.09.2009, 10:13    Will Stadt etwa flashmobs erneut verbieten? Antworten mit ZitatNach oben

« LordSchadt » hat folgendes geschrieben:
Die Homepage des Flashmobs ist öffentlich, und die Aktion in Braunschweig ist auch nicht die erste, sondern schon die fünfte bei Wahlkampfveranstaltungen der CDU.

Ich gehe also davon aus, dass den Ordnern der Flashmob schon bekannt ist. Wer ein kleines Plakat reinschmuggeln möchte, wird das schon irgendwie hinbekommen. Papier lässt sich im Gegensatz zu Trillerpfeifen gut falten Very Happy


Will die Stadt etwa flashmobs erneut verbieten?
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Stadtmensch

Welfe




Alter: 39
Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beiträge: 169

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 19.09.2009, 09:40    Flashmob trifft Kanzlerin Antworten mit ZitatNach oben

Die Hamburger haben bei Angie ordentlich vorgelegt. Der Braunschweiger Ruf ist aber schon ruiniert. Sad

"Hätte der Flashmob-Terror von den Sicherheitsbehörden im Vorfeld verhindert werden müssen? In Braunschweig wäre so etwas nicht passiert, dort reagierte das Ordnungsamt mit harschen Schreiben auf einen Flashmob-Aufruf im Internet - und es ging nur um ein Picknick, nicht um das Nerven der Bundeskanzlerin."

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,650004,00.html
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Peter

Bürger




Alter: 18
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 1236
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 20.09.2009, 12:56    minderjähriges Hilfspersonal bei der CDU Antworten mit ZitatNach oben

nb v. 20.9.09 schreibt:


"Trotz Absperrungen und akribischer Sicherheitskontrollen haben es rund 100 Atomkraftgegner geschafft, Banner mit der Aufschrift "Schwarzgelb - Atomalarm" zu entrollen."
Leider aber in der nb davon kein Bild.

Dagegen aber ein Bilddokument, wie die CDU selbst wenigstens einige "Angie"-Plakate hochgehalten kriegte:

>>> "Angie"-Plakate <<<

_________________
www.bibs-fraktion.de
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    

Gero

Adel




Alter: 55
Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 1734

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 20.09.2009, 18:45    Re: minderjähriges Hilfspersonal bei der CDU Antworten mit ZitatNach oben

« Peter » hat folgendes geschrieben:

Dagegen aber ein Bilddokument, wie die CDU selbst wenigstens einige "Angie"-Plakate hochgehalten kriegte ...


Was soll die CDU denn sonst tun, auf ihrer eigenen Wahlveranstaltung. Etwa BIBS-Plakate hochhalten? Laughing
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Stadtmensch

Welfe




Alter: 39
Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beiträge: 169

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 20.09.2009, 19:06    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Angela Merkel ist bei ihrem Auftritt in Braunschweig mit keinem Wort auf das zentrale Thema unserer Region eingegangen: die "Brückentrechnologie" der CDU und deren ungelöste Endlagerfrage. Als Bewohner der Region fühle ich mich von ihr verraten und verkauft. Es ist unglaublich ignorant, hierzu nichts zu sagen. Die Sorgen von vielen Bewohnern der Region sind ihr scheinbar egal. Von einem Regierungschef erwarte ich hier glasklare Aussagen und tatkräftiges Handeln. Da hätte sie sich den Auftritt hier sparen können.

Mit diesem Auftritt hat Angela Merkel ihre Partei hier unwählbar gemacht!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Peter

Bürger




Alter: 18
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 1236
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 21.09.2009, 09:46    Re: minderjähriges Hilfspersonal bei der CDU Antworten mit ZitatNach oben

« Gero » hat folgendes geschrieben:
« Peter » hat folgendes geschrieben:

Dagegen aber ein Bilddokument, wie die CDU selbst wenigstens einige "Angie"-Plakate hochgehalten kriegte ...


Was soll die CDU denn sonst tun, auf ihrer eigenen Wahlveranstaltung. Etwa BIBS-Plakate hochhalten? Laughing


Hier die Kinder, die von der CDU zum "Angie"-Plakatständer benutzt wurden.
Image

_________________
www.bibs-fraktion.de
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    

BS-Exiter

Welfe



Geschlecht:
Alter: 38
Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 212

Stadtteil: Braunschweig


bs.jpg

BeitragVerfasst am: 21.09.2009, 10:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« BS-Exciter » hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Mit diesem Auftritt hat Angela Merkel ihre Partei hier unwählbar gemacht!

Das mag schon sein. Nur: Welche Partei macht es denn da ernsthaft und seriös besser?? Keine!


Da hat der Exciter recht, keine machts besser als die CDU.
Sie setzt sich ernsthaft und seriös für die Belange unserer Region ein. Ist doch Wulff unser Landesvater und kümmert sich drum, zusammen mit Merkel das wir endlich ein Endlager bekommen. Direkt vor der Haustür.
Wer meint es ernster damit als Merkel, Wulff und die CDU?
Und wie seriös es ist, sieht man auch an der FDP; die will ja auch weitere Atomenergie wegen der Stromlücke und so. Und natürlich auch die Endlager - vor allem in Niedersachsen. Die FDP ahmt also aber hier nur die Politik der CDU nach.

Also muss man ja, wenn man Endlager und Atomkraft in Niedersachsen haben möchte, bloß CDU wählen, weil keine machts besser als die CDU!

Die Antiatomgegnerpartei der Grünen oder die Linke oder die SPD sind besonders deswegen keine Wahlalternative, weil die es ja nicht besser, ernsthafter und seriöser als die CDU machen. Somit brauchen die, die gegen die CDU sind ja nicht wählen zu gehen. Es gibt ja ohnehin keine Partei, die das Atomgedöns besser macht, als die CDU. Also entweder wählen oder nichtwählen gehen beim Thema Atom, darauf weist Exciter ja hin. Was anderes geht offensichtlich nicht.

Andere sehen: Gegen CDU und die Atompolitik kommt man eben nicht an, besonders weil die anderen nicht genug Stimmen bekommen oder viele Wähler keine Stimme abgeben, weil sie offenbar wissen, daß ohnehin die CDU alles am besten macht.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Gero

Adel




Alter: 55
Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 1734

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 21.09.2009, 12:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Stadtmensch » hat folgendes geschrieben:

Mit diesem Auftritt hat Angela Merkel ihre Partei hier unwählbar gemacht!


Ich vermute mal, du hättest sie ohnehin nicht gewählt. Im übrigen wette ich eine Kiste Champagner, dass die nächste Kanzlerin natürlich Angela Merkel heißt - wer sonst?

Im Hinblick auf die Atomdebatte hat Frau Merkel doch noch in den letzten Tagen den Standpunkt der CDU etwas klarer gemacht. Neue AKW's nein, längere Laufzeiten ja! Sollte es zur Großen Koalition kommen, bleibt mit Sicherheit alles wie gehabt: weder Neubauten noch Laufzeitverlängerungen.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Gero

Adel




Alter: 55
Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 1734

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 21.09.2009, 12:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« BS-Exiter » hat folgendes geschrieben:
« BS-Exciter » hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Mit diesem Auftritt hat Angela Merkel ihre Partei hier unwählbar gemacht!

Das mag schon sein. Nur: Welche Partei macht es denn da ernsthaft und seriös besser?? Keine!


Da hat der Exciter recht, keine machts besser als die CDU.
.


Du drehst unserem BS-Exciter das Wort im Munde rum, das ist dir doch klar? Wie du das interpretierst, so hat er es ganz offensichtlich nicht gemeint. So billige Tricks sollten wir hier doch unterlassen!

Außerdom solltest du mal deinen Nick-Name Exiter ändern, damit man dich besser vom alten Exciter unterscheiden kann.


Zuletzt bearbeitet von Gero am 21.09.2009, 12:32, insgesamt einmal bearbeitet
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Gero

Adel




Alter: 55
Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 1734

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 21.09.2009, 12:34    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« BS-Exciter » hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Sollte es zur Großen Koalition kommen, bleibt mit Sicherheit alles wie gehabt: weder Neubauten noch Laufzeitverlängerungen

Ich kann nur hoffen, dass es dazu nicht kommt... meine Meinung.


Wünschst du dir wirklich eine schwarz-gelbe Koalition???? Das kann ich ja kaum glauben, oder?
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Gero

Adel




Alter: 55
Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 1734

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 21.09.2009, 12:41    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« BS-Exciter » hat folgendes geschrieben:

Alles (bis auf die Linke), nur nicht die unglaubwürdige SPD. Seit Schröder....Ypsilanti.....etc. ist diese Partei für mich nicht mehr akzeptabel. Eine große Koalition bringt Deutschland nicht wirklich weiter, weil zuviele Kompromisse gemacht werden müssen. Und Steinmeier als Vizekanzler weiterhin? Neinnein. Nur um Steinbrück ist es schade... meine Meinung Smile


Oh weh, da sind wir politisch ja in zwei verschiedenen Lagern! Soll aber unsere Internet-Diskussion nicht trüben!

Dir ist doch klar, dass die FDP eine Lockerung des Kündigungsschutzes anstrebt, keine Mindestlöhne will und die Wohlhabneden in unserem Land bevorteilen will - trotz gegenteiliger Beteuerungen. Ist das alles in deinem Sinn?
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

BS-Exiter

Welfe



Geschlecht:
Alter: 38
Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 212

Stadtteil: Braunschweig


bs.jpg

BeitragVerfasst am: 21.09.2009, 13:44    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« BS-Exciter » hat folgendes geschrieben:
Sollte es zur Großen Koalition kommen, bleibt mit Sicherheit alles wie gehabt: weder Neubauten noch Laufzeitverlängerungen


Genau! Hier hast Dus doch genau erfasst, Exciter!
Wer also wird am Ende Niedersachsen vor weiteren Atomkraftwerken und undichten unsicheren Endlagern seriöser bewahren?
Die SPD durch Nichtstun oder FDP und CDU durch Weitermachen?
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

BS-Exiter

Welfe



Geschlecht:
Alter: 38
Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 212

Stadtteil: Braunschweig


bs.jpg

BeitragVerfasst am: 21.09.2009, 14:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hier hast du das geschrieben
http://board.bs-netz.com/viewtopic.php?p=11949#11949

allerdings kann ich nicht zuordnen, von wem du das Zitat hast.
Währe gut wenn du hier mal richtig zitierst und angibst, wen du zitierst.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

BS-Exiter

Welfe



Geschlecht:
Alter: 38
Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 212

Stadtteil: Braunschweig


bs.jpg

BeitragVerfasst am: 21.09.2009, 16:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« BS-Exciter » hat folgendes geschrieben:
Ich habe Gero zitiert, ist nicht so schwierig. Bitte aufmerksam lesen und nicht durch falsches Zusammenstreichen einen falschen Eindruck erwecken.
Ich weise noch einmal darauf hin, dass auch ein Forum kein rechtsfreier Raum. Ich bitte darum das richtig zu stellen!

Ach du hast Gero zitiert. Gut, das du das richtig gestellt hast, Exciter.

Wenn Gero das gemeint hast, dann muß ich nun leider Gero mal wieder recht geben. Er hat also richtig erkannt, das sich mit der großen Koalition jedenfalls beim Thema Asse und Atomkraftwerke eher nichts dahingehend ändert, daß wir weiter Atomklo der Region bleiben werden, so wie es CDU und FDP wollen. Das sieht Gero also eher richtig meiner Meinung nach. Du willst ja eher die Politik von CDU und FDP fortsetzen, Exciter, so wie ich das verstanden habe.

Zum richtigen Zitieren meine ich:
Hast ja recht und ich gebe dir doch auch völlig recht.
Richtiges Zitieren ist wirklich wichtig. Habe selbst die im Forum vorgesehene Zitatfunktion genutzt, dabei kaum raus

BS-Exciter schrieb...

Da ich das von dir nicht gekennzeichnete Zitat nicht zuordnen konnte, weil du nicht diese Foren-Zitatfunktion genutzt hast, kommen gelegentlich solche Mißverständnisse vor.
Daher hättest du ja die dafür im Forum geeignete Zitatfunktion auch nutzen können, und genau wie du schreibst, rechtsfrei ist hier im Forum eben nichts. Aber tut mir leid, wenn du die Funktion nicht kennst.
Schlage aber vor, um Mißverständnisse zu vermeiden, das du die Funktion nächstes mal nutzt.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Peter

Bürger




Alter: 18
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 1236
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 21.09.2009, 16:50    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Nun exciter und exiter, streitet Euch nicht und freut Euch lieber - campact sei Dank - an den
>>>zunehmenden Anti-Atom-Aktivitäten in der Region<<<

... und lasst uns vielleicht nicht den nächsten Flashmob verpassen:
am Donnerstag kommt Münte nach Braunschweig ...

...am Donnerstag, den 24.09.09 spricht Herr Müntefering (SPD) um
18:00 h auf dem Burgplatz.
Es ist der Yeaahh-Flashmob geplant, der daraus besteht nach jedem Satz des Proüberwachungs-Gequassels enthusiastisch
»Yeeeaaah« zu rufen.


>>>Ein Beispiel ist hier zu sehen<<<

_________________
www.bibs-fraktion.de
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen

16598 Angriffe abgewehrt
Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
FI Theme
:-: converted by Angi0570 :-:
Supported by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


[ Page generation time: 0.2152s (PHP: 78% - SQL: 22%) | SQL queries: 85 | GZIP enabled | Debug on ]