Braunschweig Board Forum FAQ Braunschweig Board Forum FAQ Suchen Profil Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Login Registrieren



 Mehrheit für den Ausbau der Fernwärme
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht

Kai

Site Admin



Geschlecht:
Alter: 36
Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 1813
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Rüningen


ns.jpg

BeitragVerfasst am: 10.12.2008, 12:05    Mehrheit für den Ausbau der Fernwärme Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Rat stimmt dem Vertrag mit dem Energieversorger BS-Energy zu – Bibs sieht darin keinen Sinn


Zitat:
Im Zuge eines Programms für Luftreinhaltung und Klimaschutz soll den Hausbesitzern in der Innenstadt die Möglichkeit eröffnet werden, ihre Immobilien.....


Zitat:
Die Aktion sei ein Beitrag zum Klimaschutz zur Reduzierung des CO2- sowie.....


Quelle : http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2048/artid/9567969

_________________
Webseite : www.BS-Netz.com
eMail : Admin@BS-Netz.com
AIM : BSNetzCom
ICQ : 497283555
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NameYahoo MessengerMSN MessengerICQ-Nummer    

Kai

Site Admin



Geschlecht:
Alter: 36
Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 1813
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Rüningen


ns.jpg

BeitragVerfasst am: 10.12.2008, 14:10    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ich würde gerne man wissen warum sie darin kein Sinn sehen !!
_________________
Webseite : www.BS-Netz.com
eMail : Admin@BS-Netz.com
AIM : BSNetzCom
ICQ : 497283555
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NameYahoo MessengerMSN MessengerICQ-Nummer    

Luffe

Welfe



Geschlecht:
Alter: 100
Anmeldungsdatum: 22.12.2006
Beiträge: 419
Wohnort: Löwenstadt München
Stadtteil: Bitte auswählen


bs.jpg

BeitragVerfasst am: 10.12.2008, 14:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Kai » hat folgendes geschrieben:
ich würde gerne man wissen warum sie darin kein Sinn sehen !!


das lässt sich doch problemlos auf den diversen Politagitationsseiten aus Rosenbaums Umfeld nachlesen. Hauptsache wir bleiben hier auf dieser Seite von diesen hinlänglich breitgetretenen Parolen verschont ... Wink
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Kai

Site Admin



Geschlecht:
Alter: 36
Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 1813
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Rüningen


ns.jpg

BeitragVerfasst am: 10.12.2008, 15:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich würde mich nur über eine Stellungnahme freuen.
_________________
Webseite : www.BS-Netz.com
eMail : Admin@BS-Netz.com
AIM : BSNetzCom
ICQ : 497283555
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NameYahoo MessengerMSN MessengerICQ-Nummer    

Peter

Bürger




Alter: 18
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 1236
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 10.12.2008, 19:07    hier kommen die Infos Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Kai und exciter,

ich freue mich natürlich über die sachlichen Nachfragen, die ich dann auch gerne bediene.

Vorab nur folgendes: sowohl bei diesem Thema in der gestrigen Ratssitzung als auch z.B. bei Haushalt, Bilanz, Erhöhungen von Müll- Abwasser und Straßenreinigungsgebühren sowie Bestandsschutz für´s Waggumer Bad gibt es sehr viel Inhaltliches zu berichten, was aber der Zeitung gar nicht in den Kram passt.

Deswegen ist Eure Nachfrage voll und ganz verständlich.

Aber nun H I E R alles Nähere zum Fernwärme-Ausbau-Vertrag zwischen Stadt Braunschweig und bs-energy (demnächst wegen des gekauften Namens, "Stadtwerke Braunschweig")

P.S. an exciter:
Die Bürgerinitiative Braunschweig BIBS ist ein Bürgerbündnis lauter Initiativen, die nicht deshalb engagiert sind, weil sie gewählt werden wollen, das ist eben der Unterschied zu den Parteien. Wenn BIBS unbedeutender wird, weil die Parteien ihre Arbeit ordentlich erledigen, dann haben die Initiativen ihr Ziel erreicht. Wink

_________________
www.bibs-fraktion.de
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    

Kai

Site Admin



Geschlecht:
Alter: 36
Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 1813
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Rüningen


ns.jpg

BeitragVerfasst am: 10.12.2008, 20:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Denke schon das wie hier diskutieren sollten und können. Ich z.B. bin für so einen ausbau.
_________________
Webseite : www.BS-Netz.com
eMail : Admin@BS-Netz.com
AIM : BSNetzCom
ICQ : 497283555
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenAIM-NameYahoo MessengerMSN MessengerICQ-Nummer    

Peter

Bürger




Alter: 18
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 1236
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 11.12.2008, 12:00    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Fernwärme ist durch die Kraft-Wärme-Kopplung positiv, wird doch die beim Strom anfallende Abwärme in Leitungen zur Häuserbeheizung gepumpt.

Es handelt sich also um Abfall-Wärme, die deshalb z.B. auch preislich viel günstiger sein müsste, als sie uns jetzt von veolia verkauft wird (aber das ist die andere Diskussion zu überhöhter Preisgestaltung).

Technisch und Ökologisch gesehen ist ein weit verzweigtes Warmrohrnetz in der Erde mit großen Verlusten verbunden und deshalb überhaupt nicht mehr zukunftsträchtig. (Warmes Wasser zum Energietransport konnten schon die alten Römer)

Die Faustformel dürfte eher lauten: die Zukunft der Energieversorgung mittels Kraft-Wärme-Kopplung ist dezentral - die Energie (vor allem Wärme) dort produzieren und bereitstellen, wo sie auf minimalstem Wege verbraucht wird.

Wenn Du Dir jetzt den vorliegenden Vertrag mit veolia ansiehst, wirst Du nichts davon finden. Im Gegenteil, veolia schielt auf die satten 40 Millionen Zuschüsse aus Berlin und will in Braunschweig die Kunden dann auch noch exclusiv für sich binden. Das ist Ziel des vorliegenden Vertrages und dafür haben sie gleich vier Politiker aus SPD und CDU quasi auf ihrem Schoß:
OB Hoffmann als Aufsichtsratsvorsitzenden, Kükelhan, Sehrt als weitere AR-Mitglieder und Ex-Fraktionsvorsitzender der SPD Winter als avancierter Geschäftsführer von bs-energy Netz GmbH.

Ich persönlich habe - als Übergangslösung - häufig und gern bei Bauprojekten mit der Versorgungs-AG auf Fernwärme zurückgegriffen, da wo sie schon liegt, sollte man das schon überlegen. Das ist sowieso auch möglich; dafür bedurfte es nicht des vorliegenden Vertrages.

_____________________________________________________________
P.S. : Wir übernehmen - wenn wir denn angetreten sind, was nicht unser primäres Ziel war und ist - auch einen Wählerauftrag, aber in erster Linie gestalten wir die Politik mit, indem wir durch den Informationszugang die Initiativen der Bürger befördern.

_________________
www.bibs-fraktion.de
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    

Peter

Bürger




Alter: 18
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 1236
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 11.12.2008, 13:53    Mit Vertrauensbonus Kasse machen Antworten mit ZitatNach oben

Die Diskussion ist noch viel ergiebiger und Detailreicher, denn veolia hat bereits heute vielen Hauseigentümern geschrieben.
Siehe "veolias Geschäftsmodell - Mit Vertrauensbonus Kasse machen"

_________________
www.bibs-fraktion.de
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    

Luffe

Welfe



Geschlecht:
Alter: 100
Anmeldungsdatum: 22.12.2006
Beiträge: 419
Wohnort: Löwenstadt München
Stadtteil: Bitte auswählen


bs.jpg

BeitragVerfasst am: 12.12.2008, 18:07    zu durchsichtige Parolen von links aussen ... Antworten mit ZitatNach oben

Ich kann JEDEM den Fernwärmeanschluss empfehlen - habe damit durch Jahre hindurch nur beste Erfahrungen gemacht. Und ganz nebenbei waren Heizung und Warmwasserversorgung kostenmässig unter dem Durchschnitt.

Bestimmten Herren geht es ja hier auch gar nicht darum über eine wohl unbestritten besonders umweltfreundliche Energieversorung - nämlich die Fernwärme - zu diskutieren, sondern es geht doch mal wieder nur darum veolia, BZ, Hoffmann etc. etc. irgendwie ans Bein pinkeln zu wollen - DIE ALTE LEIER .... GÄÄÄÄHHHHHNNNNNN ....

Aber, das Vorhaben ist zu durchsichtig, um vom Normaluser dieses Forums nicht längst erkannt zu sein ...

Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen

16620 Angriffe abgewehrt
Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
FI Theme
:-: converted by Angi0570 :-:
Supported by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


[ Page generation time: 0.202s (PHP: 73% - SQL: 27%) | SQL queries: 85 | GZIP enabled | Debug on ]