Braunschweig Board Forum FAQ Braunschweig Board Forum FAQ Suchen Profil Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Login Registrieren



 Wir lieben Braunschweig
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht

strahlenopfer

Jung Welfe



Geschlecht:
Alter: 32
Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beiträge: 108

Stadtteil: Bitte auswählen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 10.07.2008, 14:53    Wir lieben Braunschweig Antworten mit ZitatNach oben

Hallo werte Braunschweigboarder und Fans,
wie ihr wisst tun viele alles mögliche um Braunschweig zu verbessern und attraktiver zu gestalten, wie ihr wisst gehen die Themen in diesem Forum, gerne mal ins politische und private, ich würde jetzt gerne von euch allen eure Top 5 wissen was ihr an dieser Stadt zu schätzen wisst, und für neue Braunschweiger, hier in Braunschweig zu schätzen gelernt habt. Negativnennungen sind auch möglich. Falls es doch den einen oder anderen geben sollte, der für diese Stadt nur Rot sieht.

Ich fange mit meinen Top 5 an:

-Die gute vernetzte Infrastruktur (betrifft Einzelhandel)
-Die Oker mit den Wiesen, gleicht einer öffentlichen Einladung zum Grillen
wenn das Wetter es erlaubt
-Die Innenstadt mit ihren historischen Gebäuden, einfach historisch !!!
-Die gute Verkehrsanbindung, noch nie den Anschluss verpasst !
-Das Hochschulsystem, ich habe 200 Euro bekommen, dafür dass ich hier studiere
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Ulenspiegel

Welfe




Alter: 20
Anmeldungsdatum: 22.06.2008
Beiträge: 365

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 10.07.2008, 16:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@ strahlenopfer,
gute Idee. Schließ mich als Neu-Braunschweiger gerne an:

Also Deinen Anmerkungen *zustimm* und weitere 5 drauflegend, ohne zu passen...

- innerstädtisch reichlich viele Angebote zur Freizeitgestaltung,
- die klare schöne Sprache,
- durchaus gutes breit gefächertes Ferienangebot für Kinder,
- löblich, die Höflichkeit in vielen Behörden hier, wenn man hier her zieht,
- Direktheit des Braunschweigers an sich - ohne Schnickschnack und gerade heraus,
- schönes Umfeld in einer wunderschönen Landschaft
- Nähe zum Meer und ...
- die norddeutsche Kultur schlechthin

Ups, das waren mehr... na ja, es floss mir eben leicht aus der Taste...

Gruß Ulenspiegel

_________________
Foren-Beobachter
OfflineBenutzer-Profile anzeigen    

Mickey

Jung Welfe




Alter: 18
Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 2

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 10.07.2008, 17:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

hi strahlenopfer,
ja, finde auch, daß man mal was positives sagen könnte.
hier noch ein paar dinge, die mir an Braunschweig gefallen

das es hier doch noch etwas grün gibt wo man sich gut aufhalten und seine freizeit verbringen kann (parks, wälder ringsum)

die vielen angebote - allerdings lenkt das manchmal gehörig ab denke ich und für jungendliche könnte es etwas lockerer sein.

das man die oker befahren kann, wenn sie auch oft nicht sonderlich gut riecht.

das für jede generation ein angebot da ist, das aber viel zu wenig mit alten leuten gemeinsam veranstaltet wird, gefällt mir weniger. da könnte man mehr machen, so daß man sich besser versteht und voneinander mehr erfährt oder so
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

strahlenopfer

Jung Welfe



Geschlecht:
Alter: 32
Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beiträge: 108

Stadtteil: Bitte auswählen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 10.07.2008, 18:35    Mal von der anderen Seite betrachtet... Antworten mit ZitatNach oben

...ist Braunschweig echt ein feines Städtchen und Uhlenspiegel, die Behörden sind echt freundlich.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Braunschweiger

Bürger



Geschlecht:
Alter: 42
Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 786
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Östlliches Ringgebiet


bs.jpg

BeitragVerfasst am: 10.07.2008, 21:00    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Meine Ergänzungen zu dem Thema:

- Unsere Aantracht (Emotionen pur)
- Basketballer
- Lions

Einfach zig Sportarten, die Zuschauer mobilisieren

- Okerterassen
- Cafe Klio
- Okercabana
- Bora Beach Club

- Kulturnacht
- City Jazz Night
- Mittelalterlicher Markt
- Burgplatz Open Air
- Wolters Hoffest
- Weihnachtsmarkt
- Karnevalsumzug

- Okerbrücke Jasperallee bei Nacht
- die vielen Museen
- Riddagshausen
- Südsee
- Heidbergsee
- die Kirchen

Ach es gibt so viel.

Am schönsten finde ich jedoch, daß die Stadt eine gesunde Mischung aus historisch und modern hat, auch wenn einige Bauten fragwürdig sind. Sie ist nicht nur alt, aber auch nicht nur modern. Viele Dinge sehen erst auf den 2. Blick gut aus, aber alles regt zum nachdenken und diskutieren an.

Eine sehr abwechslungsreiche Stadt, die schon immer sehr eigen war, wie auch seine Bewohner Smile

_________________
Ricarda Huch:
Wer rückwärts sieht, gibt sich verloren, wer lebt und leben will, muß vorwärts sehen...
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    

strahlenopfer

Jung Welfe



Geschlecht:
Alter: 32
Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beiträge: 108

Stadtteil: Bitte auswählen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 10.07.2008, 22:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Jetzt ist ja schon ganz schön was zusammen gekommen.
Mir fällt noch der Weihnachtsmarkt 2007 ein, der Apfelglühwein mit Zimtröllchen, war ein optimal abgerundetes Geschmackserlebnis. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht ???
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Luffe

Welfe



Geschlecht:
Alter: 100
Anmeldungsdatum: 22.12.2006
Beiträge: 419
Wohnort: Löwenstadt München
Stadtteil: Bitte auswählen


bs.jpg

BeitragVerfasst am: 11.07.2008, 09:19    Braunschweig Top 5 + 2 Antworten mit ZitatNach oben

Meine Positivliste als Ergänzung zu Favoriten, die bereits genannt wurden:


1. Der Braunschweiger Löwe von 1166

2. Die mittelalterlichen Braunscheiger Kirchen

3. Das grandiose Geläut des Doms

4. Die gelungene Teilrekonstruktion der Schlossfassade inkl. der Reiterstandbilder

5. Die Rekonstruktion "Alte Waage"

6. Das Staatstheater

7. Braunschweiger Bier

8. Braunschweiger Dialekt

.
.
.


Hätte noch viel, viel mehr Cool , aber es waren ja eigentlich nur Top 5 gefragt ...
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

strahlenopfer

Jung Welfe



Geschlecht:
Alter: 32
Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beiträge: 108

Stadtteil: Bitte auswählen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 11.07.2008, 16:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja Wolters ist Klasse, einfach umwerfend. Das fiel mir schon vor einem Jahr auf, ich frage mich nur warum es in anderen Städten nicht erhältlich ist, es schmeckt einfach zu gut.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Luffe

Welfe



Geschlecht:
Alter: 100
Anmeldungsdatum: 22.12.2006
Beiträge: 419
Wohnort: Löwenstadt München
Stadtteil: Bitte auswählen


bs.jpg

BeitragVerfasst am: 11.07.2008, 17:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« BS-Exciter » hat folgendes geschrieben:


... Überhaupt "Braunschweiger Spezialitäten", wie die Mumme, Bier, Wurst, Spargel,....



... METTGUT in'na knackigen Luffe und dazu ein kühles Feld (lechz!) Cool Cool Cool
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

strahlenopfer

Jung Welfe



Geschlecht:
Alter: 32
Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beiträge: 108

Stadtteil: Bitte auswählen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 12.07.2008, 02:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Märzen Bier von Wolters, einfach Lejja.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Ulenspiegel

Welfe




Alter: 20
Anmeldungsdatum: 22.06.2008
Beiträge: 365

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 12.07.2008, 13:55    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@ all,
Wolters find' ich auch sehr gut. Habe da aber mal 'ne Frage, nur mal so zur Klärung, weil wir ja über Braunschweig an sich - und das schöne, originale darin besprechen ...

Mettgut? Ist das nicht einfach Tartar (feines Hackfleisch)? Wusste gar nicht, dass das eine echt original Braunschweiger Delikatesse sein soll - oder importiert BS sein Mettgut gar in die halbe Welt?...

Auch Feldschlösschen - ist das nicht eine alteingesessene Dresdner Brauerei?

_________________
Foren-Beobachter
OfflineBenutzer-Profile anzeigen    

Luffe

Welfe



Geschlecht:
Alter: 100
Anmeldungsdatum: 22.12.2006
Beiträge: 419
Wohnort: Löwenstadt München
Stadtteil: Bitte auswählen


bs.jpg

BeitragVerfasst am: 12.07.2008, 18:06    Mettgut und Feldschlösschen ... Antworten mit ZitatNach oben

@Ulenspiegel

1.
Tartar wird doch aus Rindfleisch angemacht! Kauf' Dir mal 'ne Mettgutluffe, dann weiste, was gut ist. Und lass' Dir vom Schlachter im Magniviertel mal genau erklären, was im Mettgut alles drin ist.

2.
wenn schon, würde BS in die halbe Welt exportieren und nicht importieren. Es heisst m.E. importieren aus oder von und exportieren nach bzw. in ...

3.
Feldschlösschen BS hat mit Dresden ursprünglich nichts zu tun. Beide Brauereien gehören jetzt (leider) zur Carsberg-Gruppe. Das Braunschweiger Markenzeichen wurde der Dresdner Brauerei, die ursprünglich rein zufällig auch Feldschlösschen hiess, nach der Wende und Einverleibung durch Carlsberg verpasst.

Einfach mal googeln, da kannste die Historie beider Brauereien genau nachlesen ...
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Ulenspiegel

Welfe




Alter: 20
Anmeldungsdatum: 22.06.2008
Beiträge: 365

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 14.07.2008, 11:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@ Luffe & BS-Exciter,
bedanke mich bei euch beiden für die Richtigstellung hinsichtlich Feldschlösschen und Luffe mit Mettgut, letzteres werde ich mal probieren, wobei es dann ja allein an der Gewürzmischung liegen dürfte, denn Mettbrötchen gibt es ja auch woanders.

Question Ob mir jedoch gerade der Schlachter seine exorbitante "Mischung" verraten wird, bleibt fraglich, weil diese sozusagen ein Betriebsgeheimnis sein dürfte und die Besonderheit des "Braunschweiger Produktes" ja eben ausmacht.

Gruß von Ulenspiegel
OfflineBenutzer-Profile anzeigen    

Ulenspiegel

Welfe




Alter: 20
Anmeldungsdatum: 22.06.2008
Beiträge: 365

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 14.07.2008, 14:43    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke @ BS-Exciter,
für die tollen Links zum Thema und zu sovielen wahrhaftigen Braunschweiger Spezialitäten.

Das Wurstmachen, die Mumme sowie das Gedöns-"Gedeck" verraten mir, dass es wohl eine eher einfache, deftige und würzige Küche ist, die dem kleinen Mann einst und jetzt durchaus schmackhaft den Magen zu füllen wusste oder weiß. Das Fabrizieren von Wurst, da ja haltbarer als Frischfleisch, zeigt auch, dass man hierzulande ebenfalls nur zu gewissen Zeiten schlachtete, um nach dem Schlachtfest noch das Jahr über gute Würste verzehren zu können - kluges Wirtschaften.

Selbst ich, der ja in seiner Kindheit vorrangig die französische Küche probieren durfte, kann sagen, dass mir die o.g. Speisen und Getränke teilweise (soweit schon probiert!) recht gut gemundet haben und ich diese rundum ebenfalls zu den Delicatessen zähle. Allerdings in Maßen genieße, weil ich ja kein bäuerlich Tagwerk verrichten muss und daher nur gerne das esse, was ich auch ver/gebrauchen kann. Eine leckere Sache sind die von Dir angesprochenen Sachen aber allemal!

Image Respekt der Braunschweiger Küche zollend...
Ulenspiegel

_________________
Foren-Beobachter
OfflineBenutzer-Profile anzeigen    

Braunschweiger

Bürger



Geschlecht:
Alter: 42
Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 786
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Östlliches Ringgebiet


bs.jpg

BeitragVerfasst am: 15.07.2008, 07:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Besonders gut beginnt der Tag mit frischem Heimbs Kaffee Smile Ich konnte sogar meine Kollegen überzeugen, etwas mehr auszugeben.

www.heimbs.de

_________________
Ricarda Huch:
Wer rückwärts sieht, gibt sich verloren, wer lebt und leben will, muß vorwärts sehen...
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    

Bruno_Hase

Welfe




Alter: 52
Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 208
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Bitte auswählen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.07.2008, 19:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Braunschweig gefällt mir, weil

es nicht der Nabel der Welt ist. Es ist nicht zu groß und nicht zu klein, etwas mehr halt als eine Provinz und etwas weniger als eine Landeshauptstadt.


Gruß
Bruno
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    

MrSchrotti

Jung Welfe




Alter: 28
Anmeldungsdatum: 22.06.2008
Beiträge: 55

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 20.12.2008, 15:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« BS-Exciter » hat folgendes geschrieben:

- Braunschweiger an sich sind oft zu Bescheiden und verstecken ihre Qualitäten. Das gilt auch für die Stadt an sich. Wie oft staunen Süddeutsche, die das erste Mal nach BS kommen, wie toll es hier ist.


Sorry das ich ein altes Thema aufwärme aber das musste sein Wink

Stimmt ich komme zwar nicht aus Süddeutschland, aber aus Uelzen das sind nichtmal 80KM und ich kannte Braunschweig eigentlich nur vom Namen her hatte aber nie das bedürfnis da irgendwie mal hinzufahren. Nun wohne ich in BS und kann mir keine schönere stadt vorstellen zumal man hier auch noch einkaufen kann Wink
Uelzer fahren in der regel nach hannover oder Hamburg wa aberr denke ich stark an der fehlenden autobahn verbindung und der eher schlechten Zug anbindung braunschweigs. Nach Hamburg kommt man in einer stunde nach Braunschweig (obwohl dichter) braucht man mit dem zug 2 stunden oder mit dem auto 1 1/2 stunden....
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Braunschweiger

Bürger



Geschlecht:
Alter: 42
Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 786
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Östlliches Ringgebiet


bs.jpg

BeitragVerfasst am: 22.12.2008, 07:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Da hast Du recht, was den Nachverkehr und die Infrasturktur hier angeht - Bahn und Bus im Umkreis von 150km - sind wir Entwicklungsland.
_________________
Ricarda Huch:
Wer rückwärts sieht, gibt sich verloren, wer lebt und leben will, muß vorwärts sehen...
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    

MrSchrotti

Jung Welfe




Alter: 28
Anmeldungsdatum: 22.06.2008
Beiträge: 55

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 22.12.2008, 16:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« BS-Exciter » hat folgendes geschrieben:
...weil u.a. Versprechungen der Landesregierung nicht eingehalten werden.
Sollte nicht die Regiobahn theoretisch bis Uelzen gehen???



Puaaa guter Witz^^ Regio bahn ... bis die gebaut ist kann man sich schon in 2 sekunden wo hinbeamen.... Und wenn die doch noch schnell gebaut werden sollte ist die immer noch zu langsam und ändert an der situation rein gar nichts.
Ich habe gelesen das die von Uelzen bis Braunschweig ca. 120 minuten fährt aktuell fährt man 108 Minuten mit der Regional Bahn. Fällt was auf??

Aktuell fährt man von Uelzen nach hamburg mit dem IC in 46Minuten mit dem Metronom 60 Minuten.

Braunschweig hätte Potential dazu alternative einkaufsstadt zu werden aber so wird das nöx Sad

Gruß
Mr.Schrotti
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen

16620 Angriffe abgewehrt
Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
FI Theme
:-: converted by Angi0570 :-:
Supported by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


[ Page generation time: 0.2185s (PHP: 75% - SQL: 25%) | SQL queries: 144 | GZIP enabled | Debug on ]