Braunschweig Board Forum FAQ Braunschweig Board Forum FAQ Suchen Profil Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Login Registrieren



 Umbau Friedrich-Wilhelm-Platz
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht

Gero

Adel




Alter: 55
Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 1734

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 04.10.2012, 14:57    Umbau Friedrich-Wilhelm-Platz Antworten mit ZitatNach oben

Der Friedrich-Wilhelm.Platz wird Fußgängerzone und zur Oker hin gibt's Sitzterrassen, Das sagt die BZ:

http://www.braunschweiger-zeitung.de/lokales/Braunschweig/friedrich-wilhelm-platz-wird-2013-fussgaengerzone-id771175.html

Zitat:

Der von Norden kommende Verkehr über die Südstraße wird abgeleitet. Zur VW-Halle wird eine Wegeverbindung hergestellt.Das entschied heute der Planungs- und Umweltausschuss des Rates nach kontroverser, mehr als einstündiger Debatte.

Der Beschluss

•Der Friedrich-Wilhelm-Platz wird Fußgängerzone und piazza-ähnlich ausgebaut. Taxis, Busse, Lieferanten, Anwohner und Nutzer des Parkhauses Wallstraße dürfen ihn weiter befahren. Beidseits der Oker werden Sitzterrassen entstehen, die den Fluss – gemäß dem neuen Wasserkonzept der Stadt – auch innerstädtisch erlebbar machen.

•Der vom Altstadtmarkt kommende Verkehr wird in die Südstraße abgeleitet, deren Einbahnstraßen-Richtung umgekehrt wird.

•Die Brabandtstraße und die Straße Am Bruchtor werden baulich umgestaltet und stärker begrünt.

•Zwischen Friedrich-Wilhelm-Platz und Volkswagenhalle wird eine fußläufige Verbindung über das Gelände der Braunschweigischen Landessparkasse hergestellt.

Das sagte der Bezirksrat Innenstadt

Der Bezirksrat hatte sich gegen die Planung ausgesprochen. Begründung: Die Umkehr der Südstraße bedeute für die dortigen Geschäftsleute unzumutbare Belastungen. Der Verkehr werde von 1800 Fahrzeugen täglich auf 3700 steigen. Das sei nicht hinnehmbar. Der Bezirksrat stimmte forderte deshalb, den Friedrich-Wilhelm-Platz auf jeden Fall weiter für den Verkehr freizulassen.

Das sagten die Gegner des Plans


Reinhard Manlik (CDU) lehnte im Planungs- und Umweltausschuss die geplanten Maßnahmen ab. Begründung: Zwar sei der Friedrich-Wilhelm-Platz „potthässlich“. Es sei jedoch Geldverschwendung, ihn umzugestalten: Die Innenstadt beginne, so oder so, erst am Kohlmarkt. Am Friedrich-Wilhelm-Platz werde „kein Leben entstehen“, prophezeite Manlik. „Wer wird sich dorthin verirren?“ Das Publikum des 5-Sterne-Hotels sicher nicht. Kurzum, die Maßnahmen brächten nichts und kosteten nur eine Menge Geld.

Dr. Wolfgang Büchs (BIBS) gab zu bedenken, dass der Verkehr in der Südstraße erheblich zunehmen werde. Er sprach sich deshalb dafür aus, den Friedrich-Wilhelm-Platz nicht für den Verkehr zu sperren.

Das sagten die Befürworter


Holger Herlitschke (Grüne) forderte eine Änderung des unbefriedigenden Status quo am Friedrich-Wilhelm-Platz. Am Bankplatz habe der Umbau auch etwas gebracht. Er gehöre mittlerweile zur Kernstadt. „Das verspreche ich mir auch vom Friedrich-Wilhelm-Platz.“

Manfred Dobberphul (SPD) meinte, man müsse versuchen, die Situation am Friedrich-Wilhelm-Platz zu verbessern. Detlef Kühn (SPD) sprach sich für einen mehrmonatigen Probebetrieb mit einer umgedrehten Südstraße aus – was die Verwaltung jedoch unter Hinweis auf den engen Zeitplan der anstehenden Tiefbaumaßnahmen für nicht mehr realisierbar hielt. Jens-Wolfhard Schicke-Uffmann sagte: „Wenn man den Platz entwickeln will, darf man nicht von zwei Seiten Verkehr zulassen.“

So geht es nun weiter

Der Umbau von Brabandtstraße, Am Bruchtor und Friedrich-Wilhelm-Platz soll im Frühjahr 2013 beginnen und bereits im Spätherbst abgeschlossen sein. Auf der Konrad-Adenauer-Straße wird die Stadt eine Lichtsignalanlage und am Bruchtorwall eine behindertengerechte Querungsmöglichkeit der Stadtbahnanlagen bauen.

(BZ vom 4. Oktober 2012)



Ist das nun eine gute und städteplanerisch positive Idee?

_________________
Der König ist tot, es lebe der König!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Innenstädtler

Jung Welfe



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 17.02.2013
Beiträge: 9

Stadtteil: Innenstadt


germany.gif

BeitragVerfasst am: 20.02.2013, 14:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Aus meiner Sicht ist es keine gute Idee. Weil man die erwünschte Belebung nicht hinbekommen wird.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Gero

Adel




Alter: 55
Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 1734

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 20.02.2013, 17:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Innenstädtler » hat folgendes geschrieben:
Aus meiner Sicht ist es keine gute Idee. Weil man die erwünschte Belebung nicht hinbekommen wird.


Und warum glaubst du das angesichts der vorgesehenen Baumaßnahmen zur Belebung Question

_________________
Der König ist tot, es lebe der König!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Innenstädtler

Jung Welfe



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 17.02.2013
Beiträge: 9

Stadtteil: Innenstadt


germany.gif

BeitragVerfasst am: 08.03.2013, 17:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Gero » hat folgendes geschrieben:
« Innenstädtler » hat folgendes geschrieben:
Aus meiner Sicht ist es keine gute Idee. Weil man die erwünschte Belebung nicht hinbekommen wird.


Und warum glaubst du das angesichts der vorgesehenen Baumaßnahmen zur Belebung Question

Ich kann leider nicht herausfinden, was du mich fragen oder du mir sagen möchtest.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Gero

Adel




Alter: 55
Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 1734

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 08.03.2013, 17:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Innenstädtler » hat folgendes geschrieben:

Ich kann leider nicht herausfinden, was du mich fragen oder du mir sagen möchtest.


Ich sagte in meinem Beitrag oben, dass die Baumaßnahmen am Friedrich-Wihelm.Platz zur Belebung beitragen sollen (Fußgängerzone bis zur Oker, Sitzterrassen an der Oker u.a.) und stellte dazu einen Link ein.

Du bezweifelst eine solche Belebung und somit habe ich dich um eine Begründung gebeten. Smile

_________________
Der König ist tot, es lebe der König!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen

16599 Angriffe abgewehrt
Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
FI Theme
:-: converted by Angi0570 :-:
Supported by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


[ Page generation time: 0.1595s (PHP: 81% - SQL: 19%) | SQL queries: 41 | GZIP enabled | Debug on ]