Braunschweig Board Forum FAQ Braunschweig Board Forum FAQ Suchen Profil Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Login Registrieren



 Was ist der Unterschied zwischen dem Rat und
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht

tripledot

Bürger




Alter: 57
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 521
Wohnort: Braunschweig
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 29.08.2011, 07:40    Was ist der Unterschied zwischen dem Rat und Antworten mit ZitatNach oben

dem Querumer Forst?

Der Querumer Forst ist schon abgesägt:
Bilder

Die Säge muss den Rat erst noch am 11. September in Form von Kreuzen auf dem Stimmzettel treffen.

Warum finden wir das Bild von den Baumtorsi nicht auf Wahlplakaten?

Rat absägen!

...

_________________
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Penny

Bürger




Alter: 53
Anmeldungsdatum: 31.10.2009
Beiträge: 682

Stadtteil: Rüningen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 29.08.2011, 11:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Und wo empfielt es sich, das Kreuzchen zu machen?
Wer nascht nicht mit aus dem Töpfchen der Lobbyisten?

_________________
Ich bin klein, ich bin gemein, ich darf das sein
und............meine Signatur ist Programm Image
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Violiahartz4

Bürger




Alter: 51
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 599
Wohnort: Bald im Abwasserrohr vor der ARGE
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 29.08.2011, 14:36    Re: Frage ist, wer oder was zu sägen ist Antworten mit ZitatNach oben

« BS-Exciter » hat folgendes geschrieben:

Ich hoffe, dass ab 11.9.11 Braunschweig weiterhin von einer CDU-Mehrheit regiert werden wird. Abgesägt werden alle Kritiker einer soliden Haushaltspolitik! Das wünsche ich mir und dafür werde ich meine Kreuzchen machen!


Dann hoffe mal schön.. Laughing
Mit Sicherheit wird die Schwarz-Gelbe-Politik abgewählt, da kann auch unser CDU- Propaganda- Heimatblättchen nicht mehr helfen. Cool

Sogar das "dumme braunschweigerische Stimmvieh" hat erkannt das die jetzige Politik einem Kindergarten gleichkommt. Arrow

Außerdem solltest Du es der CDU, auch als CDU-Wähler, nicht wünschen weiter zu regieren, denn in den kommenden Jahren wird die desolate bisherige OB- Machenschaften erst richtig in den Abgrund führen.

Diese Suppe wird auch der neuen Ratsführung erhebliche Probleme bereiten..

Der BIBS sei Dank das wir schon in den vergangenen Jahren diese Misstände kennengelernt haben. Großer Dank dafür vor allem an Peter Rosenbaum. klatschen

Zumindest wähle ich diesmal die BIBS und mache nicht, wie in den vergangenen Jahren, meinen Stimmzettel ungültig.


Violiahartz4

_________________
Die Lakaien der Wirtschaft und die Wirtschaft selbst, sind die wahren Schmarotzer, deshalb rufen sie auch lauthals: "Haltet den Dieb" , damit niemand merkt, dass sie die wahren Diebe sind!!
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Penny

Bürger




Alter: 53
Anmeldungsdatum: 31.10.2009
Beiträge: 682

Stadtteil: Rüningen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 29.08.2011, 15:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Den Stimmzettel ungültig machen ist eh ne schlechte Wahl.
Da kann man sich den Weg ins Wahllokal gleich sparen.

_________________
Ich bin klein, ich bin gemein, ich darf das sein
und............meine Signatur ist Programm Image
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Violiahartz4

Bürger




Alter: 51
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 599
Wohnort: Bald im Abwasserrohr vor der ARGE
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 29.08.2011, 16:58    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Penny » hat folgendes geschrieben:
Den Stimmzettel ungültig machen ist eh ne schlechte Wahl.
Da kann man sich den Weg ins Wahllokal gleich sparen.


Das ist nicht ganz richtig, Penny. Informiere Dich mal über die Wahlkampfkostenerstattung heisst das glaube ich. Auch wenn du nicht wählen gehst, erhalten die Parteien anteilig Gelder....nur ungültige Stimmen bringen kein Geld. Laughing Das wissen leider die wenigsten und wird natürlich auch ungerne publik gemacht..

Violiahartz4

_________________
Die Lakaien der Wirtschaft und die Wirtschaft selbst, sind die wahren Schmarotzer, deshalb rufen sie auch lauthals: "Haltet den Dieb" , damit niemand merkt, dass sie die wahren Diebe sind!!
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Penny

Bürger




Alter: 53
Anmeldungsdatum: 31.10.2009
Beiträge: 682

Stadtteil: Rüningen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 30.08.2011, 07:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ungültige Stimme = Stimmenthaltung = Nicht gewählt

http://www.wahlrecht.de/lexikon/ungueltig.html

Dann schon lieber NoName wählen und den "Großen" damit Prozente wegnehmen.

_________________
Ich bin klein, ich bin gemein, ich darf das sein
und............meine Signatur ist Programm Image
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Violiahartz4

Bürger




Alter: 51
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 599
Wohnort: Bald im Abwasserrohr vor der ARGE
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 30.08.2011, 07:58    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Penny » hat folgendes geschrieben:
Ungültige Stimme = Stimmenthaltung = Nicht gewählt


Falsch. Ungeachtet davon das es bei Kommunalwahl keine Wahlkampfkostenerstattung gibt.

Die Erstattung errechnet sich über die Wahlbeteiligung anteilig, ergo ist ungültige Stimme = nicht gewählt definitiv nicht richtig.

Violiahartz4

_________________
Die Lakaien der Wirtschaft und die Wirtschaft selbst, sind die wahren Schmarotzer, deshalb rufen sie auch lauthals: "Haltet den Dieb" , damit niemand merkt, dass sie die wahren Diebe sind!!
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Penny

Bürger




Alter: 53
Anmeldungsdatum: 31.10.2009
Beiträge: 682

Stadtteil: Rüningen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 30.08.2011, 08:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Lassen wir das Geld mal so im Raume stehen, weil es an sich unwichtig ist. Auf die paar Cent kann jede Partei ganz locker verzichten, Parteispenden sind lukrativer.

Welche Veränderung erreichst oder unterstützt Du, wenn Du Deinen Stimmzettel ungültig machst?

_________________
Ich bin klein, ich bin gemein, ich darf das sein
und............meine Signatur ist Programm Image
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Violiahartz4

Bürger




Alter: 51
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 599
Wohnort: Bald im Abwasserrohr vor der ARGE
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 30.08.2011, 11:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Penny » hat folgendes geschrieben:

Welche Veränderung erreichst oder unterstützt Du, wenn Du Deinen Stimmzettel ungültig machst?


Mache ich doch jetzt bei der Kommunalwahl nicht, siehe oben.
Ich wähle diesmal die BIBS, zumal jetzt ja der OB sogar öffentlich zugibt mit Piech den Ausbau des Flughafens ausgeküngelt zu haben und sich dabei noch totlacht (vermutlich über den dummen Bürger).

Ergo hatte die BIBS mit allen Anfeindungen gegen den Ausbau des sog. "Forschungsflughafen" Recht behalten.

Auch die Asse wurde damals als "Forschungseinlagerung" der Öffentlichkeit verkauft. Da tun sich Parallelen auf.

Der kommende Charterflughafen wird vermutlich noch mehrere Waggumer aus Braunschweig vertreiben.
Aber jetzt drifte ich wieder vom eigentlichen Thema ab. Cool Arrow


Violiahartz4

_________________
Die Lakaien der Wirtschaft und die Wirtschaft selbst, sind die wahren Schmarotzer, deshalb rufen sie auch lauthals: "Haltet den Dieb" , damit niemand merkt, dass sie die wahren Diebe sind!!
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Penny

Bürger




Alter: 53
Anmeldungsdatum: 31.10.2009
Beiträge: 682

Stadtteil: Rüningen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 30.08.2011, 12:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Darf man Deine Entscheidung für die BIBS statt des ungültigmachen des Wahlzettels als Einsicht werten, das ungültige Stimmen nix verändern? Wink
Ich hoffe nur für BS, das die Wahlbeteiligung hoch ausfällt und vor allem die richtige Wahl getroffen wird.

_________________
Ich bin klein, ich bin gemein, ich darf das sein
und............meine Signatur ist Programm Image
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Gero

Adel




Alter: 54
Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 1734

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 30.08.2011, 14:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Violiahartz4 » hat folgendes geschrieben:

Mache ich doch jetzt bei der Kommunalwahl nicht, siehe oben.
Ich wähle diesmal die BIBS, zumal jetzt ja der OB sogar öffentlich zugibt mit Piech den Ausbau des Flughafens ausgeküngelt zu haben und sich dabei noch totlacht (vermutlich über den dummen Bürger).

Ergo hatte die BIBS mit allen Anfeindungen gegen den Ausbau des sog. "Forschungsflughafen" Recht behalten.


Der Braunschweiger Flughafen dient der Forschung ebenso wie der Wirtschaft und je stärker er frequentiert wird, desto besser für die Auslastung und die fixen Kosten.

Dass der VW-Konzern ein ganz wichtiger Nutzer des Flughafens ist, hat kein Mensch jemals bestritten. Dafür beteiligt sich VW auch durch Zuschüsse in Millionenhöhe an den Kosten des Flughafens - zum Glück, muss man sagen, denn dadurch reduziert sich der Zuschus, den letzendlich der Steuerzahler trägt. Dass Flughäfen nicht kostendeckend arbeiten, allerdings ein Standortvorteil für die heimische Wirtschaft sind, ist überal so.

_________________
Der König ist tot, es lebe der König!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Gero

Adel




Alter: 54
Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 1734

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 31.08.2011, 14:07    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Violiahartz4 » hat folgendes geschrieben:


Ich wähle diesmal die BIBS ...


So ein Pech - wir dachten du wählst wie immer CDU.. Board

« Violiahartz4 » hat folgendes geschrieben:
.. zumal jetzt ja der OB sogar öffentlich zugibt mit Piech den Ausbau des Flughafens ausgeküngelt zu haben und sich dabei noch totlacht (vermutlich über den dummen Bürger).


Das war nie ein Staatsgeheimnis, denn VW zählt - neben den Forschungsanstalten - zu den intensivsten Nutzern des Flughafens und beteiligt sich an seinen Kosten in Millionenhöhe - glücklicherweise!

« Violiahartz4 » hat folgendes geschrieben:
Ergo hatte die BIBS mit allen Anfeindungen gegen den Ausbau des sog. "Forschungsflughafen" Recht behalten..


Das ist das Argument der BIBS. Sie sagt, die Abholzung des Querumer Forstes. hätten die Gerichte nur unter dem Vorbehalt erlaubt, dass der Flughafen zu Forschungszwecken, nicht aber als Verkehrsflughafen genutzt würde.

Dazu ist zu sagen, dass von einer Nutzung als Verkehrsflughafen nicht die Rede sein kann, denn es gibt keine Fluglinie oder Chartergesellschaft, die in Waggum betrieben wird. Es existiert lediglich eine kleine betriebliche Luftflotte von VW, die aber keine Dienste im Charterverkehr für Privatkunden anbietet und somit auch kein Luftfahrtunternehmen ist. Alle übrigen Flüge in Waggum erfolgen im Rahmen von Forschungsaufträgen der diversen Forschungsanstalten http://www.flughafen-braunschweig.de/unternehmen.html. Die Stadt und die Flughafengesellschaft haben dazu mehrfach erklärt, dass sie keinen Charterbetrieb in Waggum anstreben.

Denkbar wäre in ferner Zukunft, dass VW den Flughafen Waggum zu einer logistischen Drehscheibe ausbauen möchte. Aber auch dann wäre Waggum kein Verkehehrsflughafen, dessen Kennzeichen die Ansiedlung von Fluglinien für private Fluggäste gegen Entgelt wären.

_________________
Der König ist tot, es lebe der König!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Violiahartz4

Bürger




Alter: 51
Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 599
Wohnort: Bald im Abwasserrohr vor der ARGE
Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 31.08.2011, 18:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Gero » hat folgendes geschrieben:
[
Dazu ist zu sagen, dass von einer Nutzung als Verkehrsflughafen nicht die Rede sein kann, denn es gibt keine Fluglinie oder Chartergesellschaft, die in Waggum betrieben wird. Es existiert lediglich eine kleine betriebliche Luftflotte von VW, die aber keine Dienste im Charterverkehr für Privatkunden anbietet und somit auch kein Luftfahrtunternehmen ist. Alle übrigen Flüge in Waggum erfolgen im Rahmen von Forschungsaufträgen der diversen Forschungsanstalten http://www.flughafen-braunschweig.de/unternehmen.html. Die Stadt und die Flughafengesellschaft haben dazu mehrfach erklärt, dass sie keinen Charterbetrieb in Waggum anstreben.

Denkbar wäre in ferner Zukunft, dass VW den Flughafen Waggum zu einer logistischen Drehscheibe ausbauen möchte. Aber auch dann wäre Waggum kein Verkehehrsflughafen, dessen Kennzeichen die Ansiedlung von Fluglinien für private Fluggäste gegen Entgelt wären.


Alles klar, dann wäre die korrekt Formulierung besser Forschungs- und Güterflughafen gewesen. Board


Violiahartz4

_________________
Die Lakaien der Wirtschaft und die Wirtschaft selbst, sind die wahren Schmarotzer, deshalb rufen sie auch lauthals: "Haltet den Dieb" , damit niemand merkt, dass sie die wahren Diebe sind!!
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Gero

Adel




Alter: 54
Anmeldungsdatum: 14.11.2007
Beiträge: 1734

Stadtteil: Bitte auswählen


blank.gif

BeitragVerfasst am: 31.08.2011, 18:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Violiahartz4 » hat folgendes geschrieben:


Alles klar, dann wäre die korrekt Formulierung besser Forschungs- und Güterflughafen gewesen. Board


Das wäre eine treffende Bezeichnung! Very Happy

_________________
Der König ist tot, es lebe der König!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen

15562 Angriffe abgewehrt
Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
FI Theme
:-: converted by Angi0570 :-:
Supported by OrionMods.de
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


[ Page generation time: 0.195s (PHP: 74% - SQL: 26%) | SQL queries: 105 | GZIP enabled | Debug on ]